Trainingshandschuhe

Trainingshandschuhe – so schützen Sie ihre Hände optimal

Sportler sind körperlich und geistig leistungsfähiger. Besonders Hanteltraining, Rudern, Golfen oder Radfahren lassen sich individuell sehr gut dosieren und hervorragend an der Leistungsfähigkeit des Sportlers ausrichten. Bei diesen Sportarten ist ein sicherer und stabiler Griff nicht nur von Vorteil, sondern sogar dringend erforderlich. Dafür bieten spezielle Trainingshandschuhe die optimale Lösung: Sie sind atmungsaktiv, rutschfest und garantieren bei jedem Training einen festen und sicheren Griff.

Mit dem passenden Trainingshandschuh ist der richtige Griff kein Problem mehr

Bei den meisten Sportarten ist ein optimaler Griff erforderlich. Aus diesem Grund gehören Trainingshandschuhe bei Sportarten, wie Radsport, Krafttraining oder Golfen zur Standard-Ausstattung und stellen dabei sogar ein modisches Accessoire zum klassischen Sportoutfit dar.

Üblicherweise ist die Handfläche des Trainingshandschuhs vollständig und die Finger bis zur Hälfte bedeckt. Die Handschuhe sollten robust und gut vernäht sein. Darüber hinaus sind sie für gewöhnlich rutschfest und atmungsaktiv, wodurch auch verschwitzte Hände vermieden werden können. Ein weiterer Vorteil der Trainingshandschuhe besteht im Schutz der Hände: Durch hartes und intensives (Kraft-)Training kann durch die Reibung schnell Hornhaut an der Handinnenseite entstehen. Die Trainingshandschuhe vermeiden nicht nur die Bildung von Hornhaut und erleichtern das Training besonders intensiv, sie beugen auch Schmerzen in den Handgelenken durch starke Kraftbelastung vor.

Die passenden Trainingshandschuhe finden – das Material macht´s

Für gewöhnlich sind die Handschuhe sehr elastisch, womit ein angenehmer Tragekomfort entsteht. Dieser wird durch Gel-Polster, über die einige Modelle verfügen, weiter verstärkt. Dies macht sich besonders im Training mit schweren Gewichten positiv bemerkbar. Der Stoff der Trainingshandschuhe sollte den Schweiß effektiv aufnehmen, damit er in wichtigen Momenten nicht reißt. Beim Kauf sollte immer die richtige Größe gewählt werden, da die Handschuhe nicht zu locker oder zu eng sitzen, drücken oder die Bewegungsfreiheit einschränken dürfen.

Trainingshandschuhe werden aus verschiedenen Materialien, wie etwa Mikrofaser-Varianten, Neopren oder Leder gefertigt. Mit Hilfe eines Klettverschlusses werden die Handschuhe optimal an das Handgelenk angepasst. Ein zusätzlicher Halt am Sportgerät wird durch profilierte Griffzonen an der Handfläche und den Fingern garantiert.

Die Trainingshandschuhe werden in vielen verschiedenen Farben und Designs angeboten – somit ist für jeden Geschmack etwas dabei. Das gesamte Sportoutfit kann mit dem neuen Trainings-Accessoire aufgepeppt werden und hat dabei sogar eine neue nützliche Funktion.

Fazit

Trainingshandschuhe sind darauf ausgelegt, den Sportler bestmöglich zu unterstützen. Wer also bisher ohne Handschuhe trainierte und immer wieder vom Gerät abrutschte, Schwierigkeiten mit schwitzenden Handflächen hatte oder generell einfach unzufrieden mit dem Griff war, sollte jetzt gleich das optimale Paar Trainingshandschuhe erwerben. Für jeden Sportler lässt sich der passende Handschuh – auch in puncto Farbe und Design – finden!

Sie lassen sich dabei nicht nur im Internet erwerben, sondern auch im städtischen Sportgeschäft. Die Verkäufer informieren Sie dabei gerne über jedes Sportgerät und die optimale Sportbekleidung. Hier finden Sie für Ihre Lieblingssportart das richtige Outfit und das passende Zubehör! Und zur Fitnessausrüstung für Männer und Frauen gehören selbstverständlich auch die schicken Handschuhe.

 

 


Kommentar schreiben

*


Noch keine Kommentare