Fitnesshandschuhe

Fitnesshandschuhe günstig online kaufen

Um die Dir das Training noch angenehmer zu gestalten, sind Fitnesshandschuhe unerlässlich. Zu den klassischen Fitnesshandschuhen zählen im Radsport oder Fitnessbereich die mit offenen Fingerkuppen und gepolsterter Innenfläche. Dies ermöglicht Dir eine gute Beweglichkeit der Finger, bei der im gleichen Atemzug der Schutz der Handflächen gewährleistet wird. Um Dir die deine Auswahlmöglichkeiten vor Augen zu führenzeigen wir dir die verschiedenen Modelle der Fitnesshandschuhe! Grip-Pads, die eigentlich keine Handschuhe sind, sind eines der Fitnesshandschuhe die ständig benutzt werden. Diese Pads sind bei Kraftsportlern beliebt, da sie auch bei schwitzigen Händen einen festen Griff der Hanteln und Trainingsgeräte aufweist. Im Handrücken gepolsterte Modelle werden hingegen beim Kampfsport sehr häufig getragen. Geht es zum Laufen an die frische Luft, dann sind komplett geschlossene Handschuhe zu empfehlen, da sie deine Hände effektiv vor der Kälte schützen.
Zu deinem Training das passende Material auswählen

Durch das intelligente einsetzten der richtigen Stoffe und Funktionsmaterialien überzeugen Fitnesshandschuhe nicht nur durch ihre coole Optik. Hochwertig verarbeitete Trainingshandschuhe sind belastungsfähig und gut vernäht. Von leichten Mikrofasern, die den Schweiß schnell aufnehmen, über festes Neopren, und robustes Leder. In der Innenfläche des Fitnesshandschuhs sind Gel-Polster verarbeitet die für einen hohen Tragekomfort dienen, besonders dann wenn du schwere Gewichte stemmst. Eingearbeitete Bandagen sorgen für die nötige Stabilität am Handgelenk. Schließen lassen sich die Fitnesshandschuhe durch einen Klettverschluss oder Druckknöpfe, und passen sich ideal an dein Handgelenk an.
So pflegst du deine Fitnesshandschuhe richtig

Um lange mit deinen Fitnesshandschuhen arbeiten zu können, ist die richtige Pflege der Handschuhe wichtig. Durch den Schweiß der sich im Sporthandschuh bildet, kommen Bakterien hervor denen du den Kampf ansagen solltest. Wenn dein Fitnesshandschuh aus Polyester besteht, kannst du sie ohne Bedenken in die Waschmaschine legen das gleiche gilt auch bei Polyamid. Wenn du Angst um die Passform der Handschuhe hast, kannst du sie mit Seife und lauwarmen Wasser waschen, während du sie trägst. Mit Wasser werden die Handschuhe wieder ausgespült. Für Fitnesshandschuhen aus Leder oder mit reichlich Lederanteil gilt eine andere Vorgehensweise. Die Handschuhe werden hier in einer Schüssel mit warmen Wasser und Seife gewaschen und abgespült. Für die Pflege des Materials sorgt Glycerin, mit dem der Handschuh eingerieben wird. Nachdem das Glycerin eingezogen ist, erhält der Fitnesshandschuhe auch wieder seine normale Farbe zurück also solltest Du da keine Bedenken haben.


Kommentar schreiben

*


Noch keine Kommentare